Fahrwerkteile Shop | Blog | Eine gummikette, mehr als nur ein wenig…
Topmarken Berco und VemaTrack
Günstige Preise

Eine gummikette, mehr als nur ein wenig gummi!

Eine Gummikette: Jeder kennt sie. Das schwarze Gummiteil, das um das Fahrwerk von Mini- und Midibaggern läuft. Es gibt jedoch Unterschiede zwischen den Gummiketten. Beispielsweise gibt es für jede Anwendung eine andere Art von Gummikette: AT, AVT, Shortpitch, Longpitch usw. Wir sagen zwar „Gummikette“, aber sie besteht aus mehr als nur Gummi.

Zusammensetzung

vematrack rubbertrack

„Was soll denn sonst das Besondere an dieser Gummikette sein?", höre ich Sie denken. Natürlich sieht man außen nur Gummi; im Fall unserer VemaTrack-Gummiketten ist dies eine spezielle Mischung aus reinem Naturkautschuk (1). In den Gummi eingegossen befinden sich Stahlglieder (2), sogenannte „Inserts“, über die sich die Tragrollen bewegen. Auf beiden Seiten dieser Gliefer verläuft ein langer Stahldraht (3). Die Nocken (4) verhindern, dass die Gummikette herunterläuft, während das Kettenrad um die Buchsen (5) eingreift und für Zugkraft sorgt.

Die Wahl des Stahls für die Glieder bestimmt, wie verschleißfest Ihre Gummikette ist. Je breiter die Inserts, desto fester wird sie. Schmalere Einsätze reißen schneller aus dem Gummi heraus. Der Stahldraht wiederum verringert das Ausdehnen der Gummikette. Zum Beispiel läuft durch eine VemaTrack mit einer Breite von 300 mm, 2x ein Stahldraht mit einer Breite von 4 mm, der 20 Windungen aufweist (über die Länge der Gummikette).

Eine Gummikette für jede Anwendung

Sicher und fest! Sie haben wahrscheinlich schon einmal von Shortpitch, Longpitch und VemaTrack-Antivibrationsketten gehört? Beginnen wir am Anfang und erläutern zunächst die Abmessungen einer Gummikette, z. B. 450 x 83,5 x 76:

450 = die Breite der Gummikette, in mm
83,5 = die Teilung, von Nocke zu Nocke, in mm
76 = die Anzahl Nocken

verschillen rubbertracks

Und was sind Shortpitch und Longpitch? Das sind eine „kurze Teilung“ oder „lange Teilung“ einer Gummikette. Normalerweise sind die Teilung und die Anzahl der Nocken umgekehrt proportional. Eine doppelt so lange Teilung führt zur Hälfte der Anzahl Zähne (und umgekehrt).

verschillen rubbertracks

So fährt ein Bagger auf der Longpitch-Kette sehr unruhig, weil die Tragrollen immer zwischen die Nocken „fallen". Eine Shortpitch-Gummikette bietet dem Fahrer viel mehr Komfort in der Kabine während der Fahrt. Die Tragrollen „fallen" viel weniger zwischen die Nocken. Aber wenn Sie wirklich bequem fahren möchten, benötigen Sie die Vematrack-Antivibrationskette. Aufgrund der trapezförmigen Nocken laufen die Tragrollen reibungslos von einem Nocken zum anderen. Auf diese Weise können Vibrationen um bis zu 75 % reduziert werden.

Bei einer Antivibrationsgummikette erfolgt das „Packing“ jedoch schneller: Das ist die Ansammlung von Material zwischen den Nocken. Da der Abstand zwischen den Nocken so klein ist, kann Material wie Erde, Steine und Schutt durch das Kettenrad nur schwer herausgedrückt werden, was wiederum die Spannung (Dehnung) und den Verschleiß der Gummikette erhöht.

Sie haben also die Qual der Wahl

Eine Gummikette ist mehr als nur etwas Gummi. Der Preisunterschied wird immer dadurch bestimmt, was sich auf der Innenseite der Gummikette verbirgt. Die verwendeten Materialien und nicht die Menge an Gummi bestimmen den Preis und die Lebensdauer. Verwenden Sie eine Antivibrationsgummikette, wenn Sie überwiegend auf asphaltierten Oberflächen fahren. Wählen Sie eine Standard-Shortpitch/Longpitch-Gummikette, wenn Sie häufig auf unbefestigten Oberflächen oder Steinschutt arbeiten. Und so gibt es für jede Anwendung eine andere Art von Gummikette. Zögern Sie nicht, uns bei Entscheidungsfragen zu kontaktieren, damit wir gemeinsam immer die beste Gummikette für Ihre Maschine und Anwendung auswählen.

Chris 150x150

Chris Salaj

Vertreterin für Fahrwerk und Ausrüstungsteile

Region: België Midden

Sind Sie auf der Suche nach einem Ersatzteil für Ihr Fahrwerk?

Suchen