Fahrwerkteile Shop | Blog | Fahrwerk inspizieren: prüfen sie immer…
Topmarken Berco und VemaTrack
Günstige Preise

Fahrwerk inspizieren: prüfen sie immer die freilaufhöhe

Es empfiehlt sich, Ihr Fahrwerk regelmäßig zu überholen. Aber woher wissen Sie, wann welche Teile ausgetauscht werden müssen? Um herauszufinden, in welchem Zustand sich das Fahrwerk Ihrer Maschine befindet, überprüfen Sie die Freilaufhöhe. Aber was ist das genau, und wie misst man diese?

In erster Linie muss man wissen, wie hoch die Freilaufhöhe ist. Die Freilaufhöhe eines Fahrwerks ist die Höhe, in der das Kettenrad und das Vorderrad frei von Last laufen. Sie dürfen die Maschine nicht tragen und haben nur die Aufgabe, die Ketten zwischen der Trag- und Stützrolle anzutreiben oder zu führen.

Bei einer 20-Tonnen-Maschine beträgt die Freilaufhöhe für diese Teile ungefähr 20 mm. Ein Maschinenhersteller bestimmt auf Empfehlung eines Herstellers von Fahrwerkskomponenten wie Berco™, welche Teile unter seiner Maschine verwendet werden. Zusammen bestimmen sie, wie viel Freilaufhöhe eine Maschine ab Werk haben wird. Der Hersteller der Fahrwerkskomponent kann daher genau bestimmen, wie tief die Induktionshärtung seines Teils sein muss. Ein 100%-iger Verschleiß des gehärteten Teils tritt daher fast unmittelbar vor dem vollständigen Wegfall der Freilaufhöhe auf.

Gliederhöhe und Laufflächendurchmesser der Tragrolle

Die Tragrollen sind im Rahmen des Fahrwerks montiert. In Bezug auf den Rahmen wird die Tragrollenachse mittels der Abdeckungen in einer bestimmten Höhe montiert. Zusammen mit dem Durchmesser der Lauffläche erhalten Sie somit eine bestimmte Höhe ab dem Rahmen, in dem die Lauffläche der Kette verlaufen soll. Die Glieder einer Kette haben auch eine bestimmte Höhe, die ebefalls bestimmt, wie hoch die Freilaufhöhe ist. Bei Verhoeven haben wir Verschleißtabellen für diese Teile, die vom Hersteller bereitgestellt werden. Basierend auf diesen Listen messen wir die Gliederhöhe und den Durchmesser der Lauffläche der Tragrolle und bestimmen, ob sie ersetzt werden müssen oder nicht.

vrijloophoogte rijwerk
vrijloophoogte rijwerk


Kein Freilauf mehr? Wie kann man dies fühlen oder sehen?

Merken Sie, dass Ihre Maschine beim Bewegen springt? Dann gibt es keinen Freilauf mehr. Das Kettenrad gerät mit seiner Ausbuchtung auf die Buchse der Kette, die wiederum noch flach auf der Oberfläche liegt. Da sich die Kette in der Ausbuchtung des Kettenrads drehen muss, wird eine Seite der Raupenplatte durch diese Bewegung nach unten gedrückt. Dies drückt die gesamte Maschine für einen Moment nach oben, und dies wird vom Bediener bemerkt.

Ein weiteres Zeichen, an dem Sie erkennen können, dass die Freilaufhöhe weit entfernt ist, sind die Kettenführungen. Eine neue Kettenführung verläuft unten auf der gleichen Höhe wie die Mitte der Stifte der neuen Kette. Wenn die Kettenführung mit der Unterseite des Stifts gleich läuft, ist es Zeit für uns, eine Inspektion durchzuführen. Sie können dies in den 2 Fahrwerkskomponenten wie oben beschrieben nachmessen.

Sie können zwar noch weiterfahren, aber dann drücken alle Lasten auf die Antriebsmotoren und die Vorderräder. Die Spanneinheit kann ihre Arbeit nicht mehr ordnungsgemäß ausführen, und die Kette wird unnötig belastet. Bei der geringsten Abweichung im Fahrverlauf kommt die Maschine dann zum Stillstand.

vrijloophoogte rijwerk
Vertreterin für Fahrwerk und Ausrüstungsteile

Danny Knippenberg

Vertreterin für Fahrwerk und Ausrüstungsteile

Region: België Noord

Sind Sie auf der Suche nach einem Ersatzteil für Ihr Fahrwerk?

Suchen