In 10 Schritten Ihre Gummikette ersetzen | Fahrwerkteile Shop
Topmarken Berco und VemaTrack
Günstige Preise
Alg merk header optie 4

In 10 Schritten Ihre Gummikette ersetzen

Wenn sich Ihre Gummikette gedehnt hat, kein Profil mehr zu erkennen ist oder sie sogar eingerissen ist, ist es höchste Zeit, sie auszutauschen.

Sie können Ihre Gummikette selbst austauschen. Dies ist nicht sehr schwierig, aber es ist wichtig, dass es richtig gemacht wird, um Schäden zu vermeiden. Wir zeigen Ihnen in 10 Schritten, wie Sie Ihre alte Gummikette ausbauen und eine neue Gummikette richtig montieren können.

Schritt 1: Gute Vorbereitung

Schild und dem Ausleger hoch gummiketten

Bevor Sie mit dem Austausch Ihrer Gummikette beginnen, vergewissern Sie sich, dass Ihre Maschine auf einer festen Oberfläche steht. Heben Sie sie dann mit dem Schild und dem Ausleger hoch, damit Sie alles gut erreichen können. Es ist zu empfehlen, das Fahrwerk gut abzuspritzen, bevor Sie beginnen. Wenn dies nicht möglich ist, weil der Standort dafür ungeeignet ist, fegen Sie es mit dem Besen ab.

Schritt 2: Entfernen Sie die Inspektionsluke

entfernen Sie die Inspektionsluke

Entfernen Sie die Inspektionsluke vom Fahrwerk, sie enthält einen Schmiernippel, der einen Schmierzylinder verschließt. Der Schmierzylinder sorgt zusammen mit der Spanneinheit dafür, dass die Gummikette unter Spannung bleibt. Es besteht eine gute Chance, dass viel Sand im Träger eingeschlossen ist. Versuchen Sie, diesen so weit wie möglich zu entfernen, und schrauben Sie den Nippel vom Schmierzylinder ab.

Schritt 3: Vorderrad einfahren

Zum Entfernen der Gummikette muss das Vorderrad eingefahren werden. Dazu muss das Fett aus dem Zylinder gedrückt werden. Sie können dies auf zwei Arten tun:

  1. Stellen Sie sich ganz unten auf die Gummikette und bewegen Sie sich ein paar Mal auf und ab. Das könnten Sie eventuell auch zu zweit machen. Dadurch sollte ein großer Fetthaufen auf das Papier auf der Innenseite der Kette fallen.
  2. Gelingt es nicht, die Spannung aus der Kette zu bekommen? Nehmen Sie dann einen kleinen Holzbalken und legen Sie ihn zwischen Kette und Kettenrad. Setzen Sie den Motor sanft in Bewegung. Der Balken dreht sich nun mit dem Kettenrad. Der Fettzylinder ist nun entleert, das Vorderrad ist eingefahren, und die Kette liegt lose auf dem Fahrwerk auf.

Schritt 4: Kette entfernen

Senken Sie die Maschine so weit ab, bis die Unterseite der Gummikette den Boden berührt. Sie können nun ganz einfach selbst die Kette vom Vorderrad abnehmen. Wenn Sie die Gummikette leicht neigen, löst sie sich einfacher vom Kettenrad.

Schritt 5: Überprüfen Sie Ihre anderen Fahrwerkteile

Vorderrad Verschleiß

Die Trag- und Laufrollen, das Vorderrad und das Kettenrad sind jetzt gut sichtbar. Jetzt ist ein ausgezeichneter Zeitpunkt, um auch Ihre anderen Fahrwerkteile auf Verschleiß, Brüche oder zu viel Spielraum zu überprüfen.

Sie können den Spielraum mit der Hand oder beispielsweise mit einem Reifenheber spüren. Sie können den Verschleiß des Vorderrads und der Rollen überprüfen, indem Sie die Verschleißwerte im Werkstatthandbuch überprüfen. Wenn zu viel Verschleiß vorliegt, ersetzen Sie Ihr Fahrwerkteil.

Wenn Sie das Vorderrad gut überprüfen möchten, ist es klug, es zuerst gut abzuspritzen. Ist das Vorderrad verschlissen? Tauschen Sie es aus. Wenn die Spanneinheit verschlissen ist, ist es wichtig, dass Sie sie niemals einfach so herausschrauben! Die Spanneinheit steht nämlich unter starker Spannung. Wenn Sie sie abschrauben, könnte sie sich lösen und Sie oder eine in der Nähe stehende Person schwer verletzen.

Bei Verhoeven Rijwerk finden Sie alle benötigten Fahrwerkteile. Suchen Sie Laufrollen, Tragrollen, ein Vorderrad oder ein Kettenrad? Bestellen Sie diese ganz einfach online!

Schritt 6: Setzen Sie Ihre Teile wieder zusammen

Vorderrad

Reinigen Sie die Innenseite des Trägers, bevor Sie alles wieder zusammenbauen. Reinigen Sie den Schmiernippel und schrauben Sie ihn wieder auf den Schmierzylinder. Schieben Sie zuerst den Schmierzylinder zurück und dann das Vorderrad. Überprüfen Sie auch den Spielraum zwischen dem Träger und der Gabel des Vorderrads. Es ist gut, wenn ein minimaler Spielraum vorhanden ist. Wenn die Gabel im Träger klappert, ist sie zu locker. Sie können dann eine Reihe von Metallstreifen in den Balken einschweißen lassen.

Schritt 7: Ersetzen Sie auch das Kettenrad

Wir empfehlen Ihnen, beim Einbau einer neuen Gummikette auch gleich Ihr Kettenrad auszutauschen. Wenn Sie dies nicht tun, können sich die Einsätze Ihrer neuen Kette stärker und schneller abnutzen. Außerdem besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, dass die Kette reißt. Im Video über die Bestellung von Gummiketten auf unserer Website erzählen wir Ihnen mehr darüber.

Lösen Sie zuerst alle Schrauben von Ihrem Kettenrad. Es besteht eine große Chance, dass das Kettenrad von selbst herausfällt. Wenn dies nicht der Fall ist, verwenden Sie erneut den kleinen Holzbalken.

Prüfen Sie die Maße

neue Kettenrad

Bei Verhoeven Rijwerk können Sie das richtige Kettenrad für Ihre Maschine online bestellen. Wenn Sie ein neues Kettenrad bestellen, ist es wichtig, dass Sie die Abmessungen des Kettenrads überprüfen. Es ist wichtig, dass der Durchmesser, die Anzahl der Zähne und der Versatz des neuen Kettenrads mit Ihrem aktuellen Kettenrad übereinstimmen. Wenn es einen Unterschied im Versatz gibt, driftet die Kette aus der Mitte und kann von der Maschine ablaufen. Dadurch wird die Gummikette beschädigt.

Sie können den Versatz überprüfen, indem Sie eine Metalllatte auf die Seite des Kettenrads legen, auf der sich der Antriebsmotor befindet. Sie können den Abstand mit einem Lineal oder Maßband messen. Es darf eine maximale Abweichung von einem Millimeter vorliegen.

Schritt 8: Reinigen Sie die Kontaktflächen des Antriebsmotors gründlich

neuen Kettenrad montieren

Durch Rost und Schmutzeinwirkung hat sich das alte Kettenrad möglicherweise am Antriebsmotor festgesetzt. Wenn Sie das neue Kettenrad wieder anschrauben, besteht das Risiko, dass die Verbindung nicht mehr genau stimmt und sich die Schrauben irgendwann lösen.

Vor der Montage des Kettenrades ist es daher wichtig, dass Sie die Kontaktflächen des Antriebsmotors gründlich mit einer Drahtbürste oder Schleifpapier reinigen. Um eine perfekte Kontaktfläche zu erhalten, ist es auch notwendig, die Lackschicht von dem neuen Kettenrad zu entfernen.

Sie können ein wenig Loctite auf die Kettenradschrauben auftragen, um ein Lösen zu verhindern. Sie können die Schrauben zuerst von Hand und dann mit einem Drehmomentschlüssel anziehen. Den richtigen Drehmoment finden Sie im Werkstatthandbuch der Maschine.

Schritt 9: Montage der neuen Gummikette

Montage der neuen Gummikette

Sie können jetzt die neue Gummikette auf Ihrer Maschine montieren. Zusammen mit einem Kollegen geht das einfacher. Das Laufflächenprofil muss beim Einbau zum Vorderrad zeigen. Legen Sie zuerst die Gummikette um das Kettenrad, dann zieht die andere Person die Kette auf der anderen Seite über das Vorderrad. Dann heben Sie die durchhängende Kette über den Träger des Fahrwerks, zum Beispiel mit einer Metallstange.

Man muss ein paarmal nachjustieren, aber am Ende fallen die Zähne des Kettenrades genau in die Buchsen der Gummikette. Heben Sie die Maschine so an, dass die Kette vollständig frei vom Boden ist.

Schritt 10: Gummikette auf Spannung bringen

Gummikette auf Spannung bringen

Sie spannen die Gummikette nach, indem Sie Fett in den Schmierzylinder einspritzen. Wenn mehr Fett in den Zylinder gelangt, gleitet das Vorderrad heraus, und die Gummikette strafft sich.

Die richtige Spannung der Gummikette finden Sie im Werkstatthandbuch der Maschine. Die Spannung der Gummikette ist der Abstand zwischen der Unterseite des Trägers und der Innenseite der Gummikette. Sie können dies mit einem Maßband messen.

Achtung: Die Gummikette sollte nie zu straff sitzen. Das erhöht das Verschleißrisiko.

Wenn die neue Gummikette die richtige Spannung hat, liegt sie eng an, und die Maschine ist wieder einsatzbereit!

Haben Sie noch Fragen über den Austausch Ihrer Gummikette? Nehmen Sie in diesem Fall gerne Kontakt mit uns auf.

Finden Sie hier Ihre Fahrwerkteile!

Suchen
Rubbertrack
Wussten Sie, dass wir bei Raupen Technik Deutschland mehrere Typen Gummiketten im Angebot haben? Zu nennen wären da Short Pitch- und Long Pitch-Gummiketten. Sie haben nicht immer die Wahl zwischen Short- und Long Pitch. Denn einige Maschinen können nur mit einem der beiden Systeme betrieben werden....
Rubbertracks web 900x450
Wie erkennt man, ob Gummiketten von guter oder schlechter Qualität sind? Die Antwort unseres Produktmanagers Roy Meesterburrie auf diese Frage ist kurz: „Das sieht man nicht. Ganz gleich, ob Ketten von guter oder schlechter Qualität sind, alle Gummiketten sind schwarz, haben eine Gummilauffläche...
Sluiting reparatie van de ketting
Wussten Sie, dass es häufig zu schweren Unfällen kommt, wenn der Endstift eingeschlagen wird? Viele benutzen sogar einen Hammer als Werkzeug, um die Kette zu schließen. Das Wichtigste, was ich Ihnen raten kann, ist, der Sicherheit höchste Priorität einzuräumen. Das Endstiftmaterial ist fast so hart...
Jobangebot Raupen Technik
Es ist ärgerlich, wenn Sie im Blickfeld anderer Verkehrsteilnehmer auf einer belebten Straße wenden müssen und dabei die Straße beschädigen. Sie können Ihre Raupenplatten mit Gummi- oder Polyurethanblöcken versehen, die eine solche Beschädigung der Straßenoberfläche verhindern. Für verschiedene...
Rubbertracks web 900x450
Eine Gummikette: Jeder kennt sie. Das schwarze Gummiteil, das um das Fahrwerk von Mini- und Midibaggern läuft. Es gibt jedoch Unterschiede zwischen den Gummiketten. Beispielsweise gibt es für jede Anwendung eine andere Art von Gummikette: AT, AVT, Shortpitch, Longpitch usw. Wir sagen zwar...
Verhoeven 230219 0893
Ist Ihr Fahrwerk noch in Ordnung oder müssen Teile ausgetauscht werden? Was genau wird gemessen und wie erkennt man Verschleiß? Wie entscheiden Sie, was ersetzt werden muss und was nicht?
Verhoeven 230219 0677
Die ordnungsgemäße Wartung des Fahrwerks ist für die Lebensdauer Ihres Bulldozers oder Baggers von entscheidender Bedeutung. Je nach Nutzungsintensität ist es wichtig, das Fahrwerk etwa alle fünf Jahre zu überholen. Eine komplette Überholung Ihres Fahrwerks ist langfristig eine nachhaltige...
1
Sie sind auf der Suche nach einem Fahrwerksteil, können es aber nicht finden? In diesem Blog erfahren Sie, wie Sie mit diesen 3 Suchmethoden im Verhoeven-Fahrwerksshop schnell die richtigen Fahrwerksteile finden können: Marke und Typ, OEM-Nummer und Abmessungen der Gummikette.
1 2
Pagina 1 van 2