Fahrwerkteile Shop | Wörterbuch
Topmarken Berco und VemaTrack
Günstige Preise

Wörterbuch

Ein Raupenfahrwerk besteht aus verschiedenen Teilen, die sich auch je nach Maschinentyp unterscheiden können. Möglicherweise stoßen Sie auf dieser Website auf Fahrwerkbegriffe, mit denen Sie noch nicht vertraut sind. In diesem Wörterbuch erklären wir genau, was diese Begriffe bedeuten. Klicken Sie auf einen Begriff und die Erklärung wird darunter angezeigt.

AVT steht für Anti-Vibration Track. Diese Gummikette enthält Nocken, die die Form von Rauten haben. Dadurch besteht ein kontinuierlicher Kontakt zwischen den Rollen und den Nocken. AVT Gummiketten bieten daher einen deutlich niedrigeren Vibrationspegel. Weitere Vorteile: Weniger Verschleiß am Fahrwerk und mehr Komfort für den Bediener.

Wenn viel auf harten, flachen Oberflächen gearbeitet wird, sind AVT-Gummiketten eine gute Wahl. Bei Arbeiten auf weichen, lehmigen Oberflächen wird die AVT-Gummikette nicht empfohlen, da sich zwischen den Nocken bei dieser Kette schneller Schmutz ansammeln kann.

Berco ist eine Fahrwerkmarke, die als die Nummer eins im Bereich der Fahrwerke bekannt ist. In 80 Jahren hat sich Berco zum führenden Hersteller von Reparatur- und Überholungsteilen für Fahrwerke entwickelt und sich auf Erdbewegungsmaschinen (Bagger, Bulldozer usw.) spezialisiert. Berco-Produkte werden aus dem stärksten Stahl hergestellt, um auch die schwersten Aufgaben zu bewältigen. Verhoeven Rijwerk ist der exklusive Lieferant dieser Weltmarke für die Benelux-Länder.

Eine Stützrolle trägt die Kette und die Raupenplatten eines Fahrwerks. Stützrollen gibt es in weniger Ausführungen (in Typen) als Tragrollen.

Der Begriff Breitspur gibt die Dicke des Kettenrads an - genauer gesagt den Platz, der in der Gummikette benötigt wird, damit das Kettenrad dazwischen laufen kann. Bei breiter Spurweite ist dieser Raum/diese Aussparung relativ breit, so dass das Kettenrad gut darin laufen kann.


Einsätze sind die Stahlglieder, die mit den Verstärkungsplatten in einer Gummikette ein Ganzes bilden. Diese sind in den Gummi eingegossen. Über diese Einsätze/Glieder laufen die Tragrollen. Die Wahl des Stahls für die Einsätze bestimmt, wie verschleißfest Ihre Gummikette ist. Je breiter die Einsätze, desto fester wird sie.

Ketten für Bagger können versiegelt oder nicht versiegelt und möglicherweise fettgeschmiert werden. Versiegelte und geschmierte Ketten sind die beste Wahl für eine lange Lebensdauer des Fahrwerks, da die Dichtungen (Siegel) das Eindringen von Schmutz verhindern und das Fett in der Kette zurückhalten. Die Fettschmierung stellt sicher, dass die Stifte der Kette widerstandsfähiger gegen Witterungseinflüsse und Korrosion sind. Dies minimiert auch den Spielraum zwischen Stift und Buchse, wodurch Verschleiß verhindert wird.

Ketten für Bulldozer sind in fast allen Fällen ölgeschmiert. Sie haben auch einen Splitmaster; dies ist eine Art Schloss, das aus zwei losen Teilen besteht, die ineinander passen. Nach dem Verpressen des Stifts wird im Raum zwischen dem Stift und der Buchse ein Vakuum gezogen, sodass sich der Raum mit Öl füllt. Dadurch ist der Raum zwischen dem Stift und der Buchse gut mit Öl gefüllt. Damit wird auch geprüft, ob tatsächlich eine vollständige Dichtung der Kette vorliegt. Eine gute Abdichtung (Versiegelung) ist sehr wichtig, um Verschleiß an einer ölgeschmierten Kette zu vermeiden.

Eine Kettenführung führt die Ketten zwischen den Flanschen der Tragrollen hindurch. Kettenführungen halten die Kette innerhalb der Toleranzen der Maschine. Damit wird eine Beschädigung an den Rollen und der Kette verhindert. Bei Fahrten und Arbeiten in unebenem Gelände besteht nämlich die Gefahr, dass die Kette aus der Rolle läuft.

Mit einer Kettenpresse ist es möglich, die Stifte mühelos in die Ketten zu pressen. Dies ist viel einfacher und kontrollierter als das Schließen der Kette mit einem Hammer. Bei RTD haben wir sogar eine mobile Kettenpresse, mit der wir diese Aktivitäten vor Ort durchführen können.

Jedes Fahrwerkteil hat eine OEM-Nummer. Eine OEM-Nummer ist die Ersatzteilnummer des Originalherstellers. Sie finden diese Nummer im Ersatzteilbuch Ihrer Maschine (auch Teilehandbuch oder Parts Manual genannt).

Die Tragrollen sorgen für die richtige lichte Höhe des Fahrwerks. Es gibt verschiedene Arten von Tragrollen für verschiedene Maschinentypen:

  • Tragrollen für Bagger haben eine dicke Achse zur Unterstützung der Tragfähigkeit der Maschine. Diese Tragrollen haben auf der Lauffläche einen kleinen Durchmesser, da die Maschinen hauptsächlich stationäre Arbeiten ausführen.
  • Tragrollen für Minibagger haben ähnliche Eigenschaften wie die Tragrollen größerer Bagger. Bei diesen Tragrollen gibt es jedoch mehrere Montagemöglichkeiten im Fahrwerk - dies hängt vom Typ und den verwendeten Ketten ab.
  • Tragrollen für Bulldozer haben ein großes Profil, weil sie ihre Arbeit fahrend erledigen. Um die Kette besser zu führen, werden abwechselnd verschiedene Flanschtypen montiert. Diese Tragrollen haben auch einen größeren Ölbehälter, so dass die Rolle ausreichend gekühlt werden kann.

Bei einer Fahrwerküberholung werden verschiedene Teile Ihres Fahrwerks ausgetauscht, weil diese (zu stark) abgenutzt sind. Je nach Nutzungsintensität ist es ratsam, das Fahrwerk alle fünf Jahre zu überholen.

Gummiauflagen sind einzeln vulkanisierte Auflagen aus Gummi mit einem Metallkern. Sie können an einer Kette oder an den Raupenplatten von Erdbewegungsmaschinen montiert werden. Eigentlich genau wie bei den Raupenplatten, die (normalerweise) aus Stahl sind. Gummiauflagen dienen als Alternative zu Stahl-Raupenplatten, um Bodenschäden zu vermeiden.

Die Gummikette ist das Teil, auf dem sich ein Mini- oder Midi-Bagger fortbewegt. Sie läuft um das Fahrwerk herum. Es gibt jedoch Unterschiede zwischen den Gummiketten. Für jede Anwendung steht ein anderer Typ zur Verfügung: Shortpitch, Longpitch, AVT usw. Möchten Sie mehr über das Produkt erfahren? Besuchen Sie unsere Seite über Gummiketten .

Die Raupenplatten werden mit Schrauben an der Fahrwerkkette befestigt. Die Maschine „läuft“ also wirklich über diese Platten. Es gibt verschiedene Größen und Arten von Raupenplatten. Weitere Informationen sind auf der Seite über Raupenplatten zu finden.

Eine Fahrwerk- Kette eines Baggers besteht aus aneinander befestigten Gliedern, die zusammen die Kette bilden. Bei Bulldozern besteht die Kette aus Splitmastern und Schlössern. Dies sind separate Teile, die zusammenpassen und die Kette bilden.

Eine Segmentgruppe besteht wie ein Kettenrad aus einem Metallinnenring mit Schraubenlöchern und einem Zahnrad. Im Gegensatz zu einem Kettenrad besteht eine Segmentgruppe aus separaten Teilen, die zusammen das Kettenrad für ein Bulldozer-Fahrwerk bilden. Dadurch ist es möglich, die Teile/Segmente zu wechseln, ohne die Kette zu demontieren

Der Begriff Schmalspur gibt die Dicke des Kettenrads an - genauer gesagt den Platz, der in der Gummikette benötigt wird, damit das Kettenrad dazwischen laufen kann. Bei der Schmalspur ist dieser Raum relativ schmal.

Spanneinheiten sind so konstruiert, dass sie die Kette auf der richtigen Spannung halten, um Stöße zu absorbieren. Die Spanneinheit besteht aus der Zugfeder und dem Fettspanner. Die Zugfeder ist auf 60 - 70 % des Maschinengewichts gespannt.

Ein Kettenrad ist ein Metallzahnrad, das aus einem Metallinnenring mit Schraubenlöchern oder einer Einheit aus Pressnabe und Zahnrad besteht. Kettenräder können in einem Stück angeschraubt oder auf die Nabe des Antriebs-/Fahrmotors der Maschine gepresst werden. Sie finden sie insbesondere im Fahrwerk für Bagger.

Die Teilung bezieht sich auf den Abstand zwischen den Nocken einer Gummikette. Diese Abmessung ist wichtig, wenn Sie eine neue Gummikette bestellen möchten. Sie können die Teilung einer Gummikette mit einem Messschieber oder Maßband von der Mitte der Auskerbung der Buchse bis zur nächsten Mitte der Auskerbung messen.

Die jahrelange Erfahrung im Fahrwerkbereich und die enorme Marktkenntnis haben zur Marke VemaTrack geführt, die von Verhoeven Rijwerk selbst entwickelt wurde. VemaTrack ist eine Fahrwerkmarke, die sich durch höchste Qualität, ein sehr komplettes Sortiment und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnet. VemaTrack wird inzwischen weltweit von einem umfangreichen, aber sorgfältig ausgewählten Händlernetz geliefert.

Das Vorderrad wird auch Laufrad genannt. Es handelt sich dabei um ein großes Metallrad, das sich vorne am Kettenrahmen befindet. Dieses Rad führt die (Gummi-)Kette.

Sind Sie auf der Suche nach einem Ersatzteil für Ihr Fahrwerk?

Suchen

Stolzer Importeur von VemaTrack & Berco

In Deutschland liefert RTD die Fahrwerkteile von Berco und VemaTrack. Berco ist seit Jahrzehnten die Nummer eins für Fahrwerkteile. Eine bessere Qualität als die dieser italienischen Marke gibt es einfach nicht.

VemaTrack ist unsere eigene Fahrwerkmarke. Wenn Sie sich für VemaTrack entscheiden, profitieren Sie von robusten, soliden und verschleißfesten Teilen zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Ein weiterer Vorteil: Sie haben die Auswahl aus einem unheimlich breiten Sortiment!

Unsere versandarten
Unsere zahlungsmethoden